Seitenanalyse läuft ...
Loader

SEO NW Premium Hosting

Archiv von shopwaretest.web215.s152.goserver.host

Wir können jetzt auch die Server Geschwindigkeit besser ermitteln. Dazu ist es notwendig diese Datei herunterzuladen und diese im Web bzw Root Ordner der eigenen Webseite hochzuladen. Wird diese Datei erkannt, kann der Server Speed besser ermittelt werden.

http://shopwaretest.web215.s152.goserver.host hat einen Pagespeed von 85

Score-Entwicklung der letzten 20 Abfragen

Pagespeed Entwicklung der Domain http://shopwaretest.web215.s152.goserver.host

Detailierte Auswertung erneut starten!


Letzten Auswertung vom 15.9.2018 02:22 Uhr

Server-Daten (56/60)

30/30
0,285 Sek.

10/10
Daten: 168,059 KB (0,842 MB unkomprimiert)

5/5
Speed: 648,624 KB/s

5/5
Ping: 4.053 ms

6/10
Erster Connect nach 3,889 ms
Transferstart nach Connect: 98,617 ms (Latenz*)

Der Server liefert die Daten komplett oder zumindest teilweise komprimiert aus. Das eingesparte Datenvolumen beträgt 694,347 KB.

Website-Daten (29/40)

20/20
0,000 B mit 0 Images

2/8
109,385 KB mit 1 JavaScript-Files (425,612 KB unkomprimiert)

2/7
52,763 KB mit 1 CSS-Files (408,220 KB unkomprimiert)

5/5
5,911 KB reiner HTML-Code (28,573 KB unkomprimiert)

Geladene Bilder

keine Bilder gefunden

Geladene JS-Dateien

1. http://shopwaretest.web215.s152.goserver.host/web/cache/1536921873_b8e05a52ffa8ba27330f458f6ff12ac5.js (109,385 KB - 425,612 KB)

Geladene CSS-Dateien

1. http://shopwaretest.web215.s152.goserver.host/web/cache/1536921873_b8e05a52ffa8ba27330f458f6ff12ac5.css (52,763 KB - 408,220 KB)

Zusammenfassung (85/100)

Score: 85 / 100

Wenn die Ergebnisse in Teilen schlecht sind, gibt es hier Erklärungen und Tipps zur Verbesserung ...

Server

Standort ist de

Ladezeit: Perfekt!

Anbindung: Sehr gut!

Zu langsam? Hosting von SEO NW

Schnelles Premium Hosting erhalten Sie von SEO NW - Link vom Premium Hoster - , damit könnten Sie auch die Ergebnisse verbessern.

Hinweis: Der Speed eines Webservers kann nur gut ermittelt werden, wenn mind. 10 MB übertragen werden können um daraus einen guten Mittelwert zu errechnen. Deshalb sollte dieser Wert nur als ungefährer Anhaltspunkt genutzt werden.

Bei der Anbindung kann man in der Regel nicht viel machen, weil das in der Verantwortung des Webhosters liegt. Seiten, die im Ausland gehostet werden, haben in der Regel schlechtere Pingzeiten und auch schlechteren Speed. Wer auf einem Discounter hostet, teilt sich in der Regel den Server mit mehreren Hundert anderen und dadurch sind die Server auch fast immer überlastet.

Daten: Super, unter 200 KB Total!

Ping: 4.053 ms ist eine perfekte Pingzeit!

Latenz: Gut!
Der Server liefert relativ schnell die angeforderten Daten!

Webseite

Bilder: Es werden keine Grafiken verwendet!

JavaScript: Geht, noch unter 200 KB.
Wenn möglich, sollten die Scripts überprüft werden, ob wirklich alles genutzt wird und ob man Scripts zusammenführen kann.

CSS: Geht, noch unter 100 KB.
Wenn möglich, sollten die Stylesheets überprüft werden, ob wirklich alles genutzt wird und ob man Scripts zusammenführen kann.

HTML: Super, unter 30 KB!

Was und wie wird gemessen?

Pagespeed misst nur die direkte Ladezeit der Seite, im Header eingebundene JavaScripts und eingebundene Grafiken. Nicht gemessen werden Images, die per CSS aufgerufen werden! Es handelt sich hier also nur um kurze Performance-Tests und die entsprechen in etwa dem, was ein Google-Bot macht.

Ergebnisse werden farblich dargestellt. Grüne Werte sind grundsätzlich gut, rote Werte bedeuten hohe Lade-/Latenzzeiten* und zeigen damit auf möglicherweise sehr viele Daten und/oder eine langsame Reaktionszeit. Gekennzeichnet werden auch zuviel Daten in gewissen Bereichen.

Pagespeed misst nur die Hauptdomain (http://meinedomain.de)
(nicht http://meinedomain.de/irgendwas.html oder http://meinedomain.de/irgendwas/).
Unterverzeichnisse oder die Angabe von bestimmten Dateien werden heraus gefiltert.

Google ™ Tests haben ergeben, das Seiten mit einer Ladezeit > 4 Sek. zu 90% öfter und direkt verlassen werden.

Die Speedtests werden von einem dedizierten Server in Deutschland mit 120 GigaBit-Anbindungen durchgeführt.